Springe zum Inhalt

Wie funktioniert’s?

So leiht man ein „auriculum Lastenrad“ aus

Grundsätzlich ist das auriculum Lastenrad unentgeltlich zu leihen. Dennoch müssen die Lastenräder und die Homepage gewartet, die Versicherungen bezahlt und Veranstaltungen finanziert werden. Daher ist der Verein auriculum e.V. auf Spenden und die Unterstützung seiner Nutzer/innen und Förderer/Förderinnen angewiesen. Außerdem lebt auriculum e.V. vom Vertrauen seiner Mitmenschen. Jede/r sollte daher die Lastenräder gut behandeln und sorgsam sowie pfleglich mit ihnen umgehen.

Registrieren

(1) Unter „Registrieren“ kann man sich für den Buchungsvorgang registrieren. Die Angaben müssen mit den Angaben auf dem Personalausweis übereinstimmen. Dieser Schritt muss leider sein, damit wir im Falle von Diebstählen und Unfällen nachvollziehen können, wer das Lastenrad genutzt hat. Wir – das Team von auriculum – geben diese Daten aber niemals an Dritte weiter.

(2) Nachdem die Nutzungsbedingungen gelesen wurden, sollten sie bestätigt werden. Nur dann kann ein Lastenrad ausgeliehen werden.

(3) Nach der Registrierung erhält man eine Bestätigung per E-Mail. Darin fordern wir Sie auf, ein Passwort für die Anmeldung zum Buchungssystem zu setzen. Klicken Sie dazu auf den angegebenen Link an oder kopieren Sie diese Angabe in die Adressleiste Ihres Browsers (Internetprogramm). Akzeptieren Sie das vorgegebene Passwort oder wählen Sie ein eigenes. In jedem Fall müssen Sie sich dieses Passwort gut merken!

Buchen

(1) Mit dem Anmeldenamen und dem zugesandten Passwort meldet man sich auf der Internetseite an. Sollte zuerst die Seite "Profil - Persönliche Optionen" zu sehen sein, klicken sie bitte oben links auf "auriculum e.V." und danach auf "Zur Website". Jetzt kann man auf der Webseite rechts unter "Anmelden" Benutzername oder Email-Adresse und Passwort eingeben.

(2) Unter Buchung steht, welche Lastenräder zur Verfügung stehen. Davon ist ein Lastenrad auszuwählen.

(3) Die Stationen werden angezeigt. Dazu klicken Sie auf "Hier buchen" und danach auf den Link "Auf der Karte zeigen".

(4) Anschließend wählt man den konkreten „Tag der Abholung“ und „Tag der Rückgabe“. Im Kalender ist zu sehen, welche Tage noch frei sind.

  • Zu beachten ist, dass maximal drei Tage (z.B.Wochenende) am Stück ausgewählt werden können.
  • Grundsätzlich gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Buchungen pro Nutzer. Fairerweise sollte das Lastenrad nicht mehr als ein- bis zweimal pro Monat gebucht werden, damit auch andere Nutzer zum Zuge kommen.

(5) „Jetzt buchen“ bildet den Abschluss. Nun müssen auf der nächsten Seite die persönlichen Angaben geprüft werden. Sind diese richtig, muss dies bestätigt werden.

(6) Anschließend erhält man von uns eine Buchungsbestätigung per Mail mit einem Buchungscode. Den Angaben in der Buchungsbestätigung ist zu folgen.

(7) Vom Buchungssystem muss man sich abmelden, indem man auf der Startseite rechts unter "Willkommen" auf „Abmelden“ klickt.

Abholen

(1) Am reservierten Abholtag, steht das gebuchte Lastenrad an der Verleihstation. Zu beachten ist, dass die Lastenräder nur während der Öffnungszeiten der Stationen abgeholt werden können. Informationen zu den Öffnungszeiten der einzelnen Stationen zeigt unsere Homepage.

(2) Zur Abholung ist der Personalausweis sowie der zugesandte Buchungscode mitzubringen (ein Ausdruck der Bestätigungs-E-Mail ist nicht erforderlich).

(3) Die Daten auf dem Personalausweis werden auf dem Ausleih-/Rückgabeformular bei der Station notiert.

(4) Das Lastenrad ist auf Schäden zu kontrollieren. Auffälligkeiten sind in das Ausleih-/Rückgabeformular einzutragen.

(5) Jetzt musst nur noch das Ausleih-/Rückgabeformular und die Nutzungsbedingungen unterschrieben werden. Danach kann man losfahren.

Fahren

(1) Bevor das Lastenrad beladen wird, sollte man sich mit der Fahrdynamik eines Lastenrades vertraut machen. Vor allem das Lenken und der große Radstand können am Anfang gewöhnungsbedürftig sein.

(2) Grundsätzlich ist vorausschauend zu fahren und eher langsam als schnell, damit das Lastenrad immer unter Kontrolle gefahren wird.

(3) Das Fahren über Bordsteinkanten ist zu vermeiden. Lastenräder können zwar viel Gewicht transportieren, sind aber genauso empfindlich wie normale Fahrräder. Das Lastenrad ist ein Gemeingut und andere Menschen möchten dieses auch gerne noch nutzen.

(4) Schließen Sie das Lastenrad immer an einen festen Gegenstand an (z. B. Fahrradständer, Laternenpfahl, stabiler Zaun usw.), auch wenn das Lastenrad nur für kurze Zeit abgestellt wird.

(5) Für die Sicherheit und für Schäden, die verursacht werden ist der Ausleiher verantwortlich. Das Lastenrad ist also immer auf Schäden zu kontrollieren, bevor man losfährt.

(6) Bei einem Unfall ist sofort die Verleihstation zu kontaktieren. Hierzu steht unsere Mailadresse info@auriculum.de zur Verfügung. Bei ernsteren Schäden kann man über die Stationen unsere Handynummern erfragen.

Rückgabe

(1) Das Lastenrad ist innerhalb des Buchungszeitraumes und zu den Öffnungszeiten der Station zurückzugeben, an der es abgeholt wurde. Das Lastenrad ist dort an einen festen Gegenstand (z. B. Fahrradständer, Laternenpfahl, stabilen Zaun usw.) anzuschließen und der Schlüssel an die Station zu übergeben.

(2) Alle Schäden, auch wenn diese noch so klein sind, sollen notiert werden im Ausleih-/Rückgabeformular, wie z. B. ein lockeres Teil, ein Quietschen usw..

(3) Gerne kann man eine Rückmeldung zu den Erfahrungen mit dem Lastenrad geben! Private Nachrichten wie auch Fotos und verfasste Erfahrungsberichte für unseren Blog können uns per E-Mail zuschickt werden an info@auriculum.de.
(4) Es steht ein Sparschwein bei der Station, das sich über jede Spende für das Lastenrad-Projekt freut.

Stornierung

(1) Sollte das Lastenrad während des gewünschten Zeitraumes nicht genutzt werden können, sollte die Buchung bitte storniert werden, damit es für andere ausleihbar ist.

(2) Bei der Anmeldung im Buchungssystem gelangt man direkt auf die Übersichtsseite mit den bestätigten und stornierten Buchungen.

(3) Soll eine Buchung storniert werden, so klickt man auf „Details“ und dann auf „Buchung stornieren“. Nun erhält man von uns eine Bestätigungs-E-Mail über die Stornierung.